Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Die eeb nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die eeb und unterrichten Sie über die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Unsere an die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) angepasste Datenschutzerklärung tritt mit deren Umsetzung am 25.05.2018 in Kraft.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
eeb GmbH
Gutenbergstr. 7
70794 Filderstadt
Telefon: +49 (711) 700111-0
E-Mail-Adresse: info@eeb.de
Geschäftsführung: Konstantin Eftaxias
 

2. Rechtsgrundlagen und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie aller weiteren hierfür maßgeblichen Gesetze.
 
Grundsätze
Ihre Daten werden nach den Grundsätzen DSGVO, Art. 5 verarbeitet. Dies bedeutet für Sie, dass eine rechtmäßige, transparente und zweckgebundene Verarbeitung stattfindet, der Umfang der Daten auf das erforderliche Minimum beschränkt wird und unrichtige oder veraltete Daten nach Kenntniserlangung unmittelbar geändert oder gelöscht werden.
 
Datenverarbeitung in der Unternehmensgruppe
Bereiche unserer Unternehmensgruppe nehmen bestimmte Datenverarbeitungsaufgaben für die in der Gruppe verbundenen Unternehmen zentral wahr. Ihre Daten können u.a. zur zentralen Verwaltung von Anschriftendaten, für den telefonischen Kundenservice, zur Vertrags- und Leistungsbearbeitung, für In- und Exkasso oder zur gemeinsamen Postbearbeitung zentral innerhalb der Gruppe verarbeitet werden.
 
Externe Dienstleister
Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Die Verarbeitung erfolgt im Einklang mit der DSGVO und gewährleistet den Schutz der Rechte der Betroffenen.
 
Weitere Empfänger
Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn erforderlich, an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanz-, Sozialbehörden oder Strafverfolgungsbehörden und Gerichte.
 
Datenübermittlung in ein Drittland
Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z.B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind.
 
Zwecke der Datenspeicherung
In der eeb werden Kundendaten für folgende Zwecke gespeichert: Für den Vertrieb von Waren oder Dienstleistungen, für die Werbung für Waren oder Dienstleistungen, für die Erstellung eines Kundenkontos, zur Kontaktaufnahme sowie zum Zwecke der elektronischen Kommunikation. Die Daten werden zweckgebunden gespeichert und jeweils nur zu dem Zweck verarbeitet, für den eine Einwilligung vorliegt.
 
Dauer der Datenspeicherung
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die Speicherfristen können demnach bis zu zehn Jahren betragen.
 
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Wir verwenden ausschließlich so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
 
Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
 
Newsletter
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.
SSL-Verschlüsselung
Sicherheitsrelevante Bereiche unserer Seite nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
Anonymität
In allen öffentlichen eeb Webseiten können Sie sich anonym bewegen. Wir sammeln nur statistische, nicht auf Sie zurückführbare Daten zur Verbesserung unseres Internet-Auftritts.
 
Pseudonymität
Sofern weitere Informationen nicht benötigt werden, steht es Ihnen frei, bei Benutzung unserer Dialog-Masken, zur Kontaktaufnahme lediglich eine E-Mail-Adresse anzugeben. Es erfolgt keine Ermittlung dieser Adresse.
 
Einwilligung/Freiwilligkeit
Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt keine automatisierte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten aus Ihrem Internet-Besuch.
 
Umgang mit E-Mails
Bevor Sie uns eine unverschlüsselte E-Mail über Ihren Internet-Provider schicken, bedenken Sie, dass deren Inhalt im Internet nicht unbedingt gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt ist.
 

3. Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft und Information
Sie können von der verantwortlichen Stelle über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten ggf. weitergegeben werden, und über den Zweck der Datenspeicherung Auskunft verlangen. Die Übermittlung erfolgt elektronisch oder postalisch und ist einmalig kostenfrei. Für jede weitere angeforderte Kopie kann eine angemessene Verwaltungspauschale berechnet werden.
 
Recht auf Berichtigung
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Berichtigung unrichtig gespeicherter Daten oder die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.
 
Recht auf Löschung
Sie können die Löschung Ihrer nicht mehr erforderlichen Daten verlangen, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen.
 
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit
Des Weiteren können Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anfordern, diese einem anderen Verantwortlichen übermitteln oder erwirken, dass diese direkt an diesen übermittelt werden.
 
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.
Haben Sie Fragen oder Beschwerden zum Thema Datenschutz?
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie
per Post unter:

eeb GmbH
"Datenschutzbeauftragter"
Gutenbergstr. 7
70794 Filderstadt
Oder per E-Mail unter: datenschutz@eeb.de

4. Datenschutzhinweise für soziale Medien:

Verantwortlicher:
Verantwortlich für den Betrieb der besuchten Facebook/Instagram-Seite (im Folgenden „Fanpage“) im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist die:

eeb GmbH („Wir“/“Uns“)
Gutenbergstraße 7
70794 Filderstadt
Deutschland

laut dem Urteil des EuGH vom 5. Juni 2018 ( Link auf http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=298398 ) zusammen mit der:

Facebook Ireland Ltd. (im Folgenden „Facebook“)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

Allgemein:
Auf dieser Seite informieren wir  Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer individuellen und personenbezogenen Daten auf den Fanpages von Facebook (unser Facebook Link) und Instagram (unser Instagram Link).
Die Verarbeitung der Daten Seitens Facebook können Sie unter Datenschutzerklärung-Facebook(https://de-de.facebook.com/about/privacy/update) nachlesen.  
Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten auf Instragram erhalten Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875.

Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung)
  • Erstellung von Nutzerprofilen
  • Markforschung.
Facebook setzt hierfür Cookies ein, um Daten zu speichern und zu verarbeiten. Die Verwendung der Cookies kann in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/  sowie für Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875 nachgelesen werden. Sollten Sie mit der Verarbeitung der Cookies nicht einverstanden sein, so können Sie die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellungen des Browsers verhindern. Auch gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies ist von den  Einstellungen des  jeweiligen Browsers abhängig. Durch die Einschränkung der Cookies kann möglicherweise nicht auf alle Funktionalitäten von Facebook voll umfänglich zugegriffen werden

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten:
Auf der eeb-Fanpage können Sie Beträge einsehen, kommentieren und  teilen. Zudem können Sie uns über die Fanpage private Nachrichten  schicken.  In diesem Zusammenhang können wir hierbei Ihr öffentliches Profil einsehen. Die einsehbaren Informationen sind von den Einstellungen Ihres Profils abhängig. Die  Daten Ihres öffentlichen Profils werden von uns lediglich für die Kunden-Kommunikation verarbeitet. Hierbei werden keine Daten unsererseits gespeichert.Es wird keine weitere Verarbeitung seitens der eeb GmbH vorgenommen.
Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer seitens Facebook können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

Statistische Daten:
Facebook stellt uns automatisch statistische Daten sogenannte „Insights“ zum Abruf zur Verfügung. Diese werden durch Facebook erhoben und bereitgestellt. Diese Funktion und die damit einhergehende Erhebung und Speicherung der Daten ist nicht abstellbar.
Hier können Sie die weiterführenden Informationen zu den „Insight“ Daten finden
Ihre Rechte:
Die aufgeführten Rechte können Sie jederzeit und unentgeltlich gegenüber der eeb GmbH geltend machen, soweit dies in den Bereitstellungsbereich unsererseits fällt. Für darüber hinausgehende Geltendmachung kontaktieren Sie bitte Facebook.
Ihre Rechte finden Sie unter dem Punkt „3. Betroffenenrechte“.
Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.
 
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund  eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.
Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.
Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.   

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte:
Haben Sie Fragen oder Beschwerden zum Thema Datenschutz? Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter:

eeb GmbH
"Datenschutzbeauftragter"
Gutenbergstr. 7
70794 Filderstadt
Oder per E-Mail unter: datenschutz@eeb.de
 
Quelle: e-recht24.de (Auszüge)